Hilfsnavigation

  • Brunnen vor dem Amtsgericht
  • Herbst Baum Fotolia_Repro
  • Altes Schulhaus 2_Geibelstraße
  • Die St. Fabian- und St. Sebastian-Kirche in Rensefeld
  • Der Turm der Schwartauer Werke
  • Rapsfeld am Rande von Bad Schwartau
Lage der Stadt Bad Schwartau auf der Deutschlandkarte

Bad Schwartau ist mit über 20.000 Einwohnern die größte Stadt im Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein (Deutschland) und ein staatlich anerkanntes Jodsole- und Moorheilbad. Die Stadt liegt am Fluss Schwartau, unmittelbar nordwestlich angrenzend an Lübeck und etwa 13 km von der Ostsee entfernt. 

Notizen aus Bad Schwartau

24.10.2014
Große Beteiligung der Bad Schwartauer bei den Befragungen zum Verkehrsentwicklungsplan! Erste Zwischenergebnisse der Haushaltsbefragung, der Betriebsbefragung und der Befragung der Innenstadtbesucher ...
23.10.2014
Umstellung auf Winterzeit
In der Nacht zum Sonntag, 26. Oktober, wird die Uhr wieder um eine Stunde zurückgestellt. Von drei Uhr auf zwei Uhr.
Somit haben wir ...
16.10.2014
Baumfällarbeiten im Stadtgebiet


Die Stadt Bad Schwartau (Bauamt) weist darauf hin, dass aus Gründen der Verkehrssicherheit im Stadtgebiet weitere drei Bäume gefällt werden müssen.
Es ...
13.10.2014
ADFC Fahrradklima-Test
Machen Sie mit beim ADFC-Fahrradklima-Test, der noch bis zum 30. November läuft! Die Stadt Bad Schwartau ruft die Bewohnerinnen und Bewohner ...
08.10.2014
Änderung der Vorfahrt
Am Donnerstag um 8 Uhr beginnen die Rückbauten zur Vorfahrtsregelung an der Ecke Ludwig-Jahn-Straße/Carl-Diem-Straße. Ab diesem Zeitpunkt ist dann das Vorfahrtsrecht wieder bei der Ludwig-Jahn-Straße. ...

Veranstaltungen

Mittwoch, 03.09.2014 bis Montag, 03.11.2014
Samstag, 25.10.2014
Samstag, 25.10.2014
Sonntag, 26.10.2014
Dienstag, 28.10.2014

Ausflug in die Geschichte Bad Schwartaus

Im Jahr 1177 wird der heutige Ortsteil Rensefeld erstmals in einer Urkunde erwähnt, 1215 die bischöfliche Mühle Schwartau in einem Dokument genannt. 1280 gründet der Lübecker Bischof Burchard den Wirtschaftshof Kaltenhof außerhalb der Stadt Lübeck am Fluss Schwartau.

Um 1640 wird das dort entstandene bischöfliche Amt Kaltenhof nach Schwartau verlegt, das sich zum Marktflecken entwickelt. 1842 werden die Ämter Kaltenhof und Großvogtei zum Amt Schwartau vereinigt. Schon vor 1900 war Schwartau ein Luftkurort.

Ausflug in die Geschichte Bad Schwartaus

Wir sind mobil!

Informationen zu Sehenswürdigkeiten per Click auf Ihr Handy

Ab sofort kann man sich per Handy über die Sehenswürdigkeiten in der AktivRegion Innere Lübecker Bucht, von Sierksdorf bis Stockelsdorf, informieren.

Seniorenbeirat aktiv

Veranstaltungen und Termine für Bad Schwartauer Senioren

Der Seniorenbeirat der Stadt Bad Schwartau hat ein großes und abwechslungsreiches Programm für jeden zusammengestellt.
Es gibt neben den Dauerveranstaltungen auch Sonderfahrten, Tanz und Kino.

Benefizstadtfest am 29. Juni 2014

  • Benefiz Stadtfest
    Benefiz Stadtfest
  • Wasser für die Welt
    Wasser für die Welt
  • Wasser für die Welt
    Wasser für die Welt
  • Wasser für die Welt
    Wasser für die Welt
  • Wasser für die Welt
    Wasser für die Welt
  • Wasser für die Welt
    Wasser für die Welt
  • Wasser für die Welt
    Wasser für die Welt
  • Wasser für die Welt
    Wasser für die Welt
  • Wasser für die Welt
    Wasser für die Welt
  • Wasser für die Welt
    Wasser für die Welt
  • Wasser für die Welt
    Wasser für die Welt
  • Unterwegs zum Brunnen
    Unterwegs zum Brunnen

Urlaub in Bad Schwartau

Bad Schwartau trägt den Beinamen "Das Jodsole- und Moorheilbad des Nordens". Mit einem Jodidgehalt von 6,36 mg/l verfügt der Ort über eine der stärksten Jodsolequellen Norddeutschlands. Die Schwartauer Sole empfiehlt sich u. a. bei: degenerativen und entzündlichen Krankheiten der Bewegungsorgane, verschiedenen Frauenleiden und nach Operationen am Bewegungsapparat.

Tourist-Info
0451 2000-2334

Das Büro der Touristinformation der Stadt Bad Schwartau befindet sich gleich im Eingang des Rathauses, Markt 15.
Gern können Sie uns auch eine E-Mail schreiben.

Öffnungszeiten

Montag
09:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 17:45 Uhr

Dienstag bis Freitag
09:00 - 12:00 Uhr