Hilfsnavigation

MENÜ

Startschuss für das Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche in Bad Schwartau

Der Bereich Stadtjugendpflege der Stadt Bad Schwartau hat sich für den Sommer-Ferienpass 2024 wieder einige abwechslungsreiche und spannende Ideen einfallen lassen. Ein Highlight aus dem letzten Jahr, die Kinder-Uni zum Thema Burgen, steht auch in diesem Jahr auf dem Programm. Mit Erlaubnis des Schleswig-Holsteinischen Landesamtes für Denkmalpflege und mit Begleitung von erfahrenen Forschern darf professionell untersucht und gegraben werden.

Die Informationen zu allen Veranstaltungen und Anmeldemöglichkeiten sind unter
www.unser-ferienprogramm.de/bad-schwartau zu finden. Eltern werden gebeten, sich dort kostenlos zu registrieren, da das gesamte Anmeldeverfahren inklusive Zahlungen über diese Webseite läuft. Das Team der fStadtjugendpflege wird wieder aktiv vom Umweltbeirat und anderen Ehrenamtlichen unterstützt. Bei Rückfragen steht die Stadtjugendpflege unter der Telefonnummer: 0451 2000-760 oder per E-Mail unter ferienprogramm@bad-schwartau.de zur Verfügung. Das gesamte Programm ist auch über die Homepage der Stadt Bad Schwartau zu finden unter www.bad-schwartau.de/stadtjugendpflege.

Neben der Kinder-Uni sind wieder viele junge “Akrobatinnen und Zauberer” eingeladen, sich beim Mitmach-Zirkus „Zaretti“ im Moorwischpark zu engagieren. Gefördert wird der Zirkus in diesem Jahr von der Stiftung der Sparkasse Holstein. Der Ferienpass 2024 bietet außerdem viele interessante Ausflüge und weitere Angebote zum Mitmachen. Ein Besuch im Zoo Rostock, der sich “Bester Zoo Europas” nennt, ist ebenso dabei, wie ein Ausflug zum Heide Park Resort in Soltau. Buchbar sind Ausflüge zur Vogelwelt im Vogelpark Niendorf oder zur Meereswelt am Brodtener Ufer.
Für Jugendliche und Skater gibt es als neuen Programmpunkt das „Action-Fotoshooting“ an der Skaterbahn und den „Fotokurs“. Für Bewegung wird beim Hip-Hop oder Spiel, Sport und Spaß in der Sporthalle ebenso gesorgt wie beim Stand-up-Paddling. Etwas ruhiger geht es bei Yoga und Meditation oder auch beim “offiziellen” Chillen zu.

Einige freie Plätze sind noch bei der Studienreise zum Konzentrationslager Stutthof und bei manchen Ferienfahrten zu ergattern. Ein schneller Blick ins Programm wird empfohlen!

Ansprechpartnerin:
Sigrid Wassermeyer, Kinder- und Jugendberaterin
Amt für Bildung, Sport, Soziales und Kultur
Stadtjugendpflege
Schulstraße 12, 23611 Bad Schwartau
Telefon: 0451 2000-760, Telefax: 0451 2000-2020,
sigrid.wassermeyer@bad-schwartau.de

Die Gleichstellungsstelle

Frauen und Männer sind doch bereits gleichberechtigt – oder doch nicht?

Zwischen erklärter Gleichberechtigung und gelebter Gleichbehandlung gibt es noch immer große Unterschiede. Dabei geht es letztendlich darum, dass Frauen und Männer gleichermaßen die gleichen fairen Chancen haben.