Hilfsnavigation

MENÜ

Suche nach Bebauungs- und Flächennutzungsplänen beim Kreis Ostholstein.

Das Verfahren der Bauleitplanung

Zur Lenkung der städtebaulichen Entwicklung und Ordnung ihres Gemeindegebietes stellt die Stadt Bad Schwartau Bauleitpläne nach dem Baugesetzbuch (BauGB) auf. Im Einzelnen sind dies der Flächennutzungsplan als vorbereitender Bauleitplan für das gesamte Gemeindegebiet sowie einzelne Bebauungspläne, die das verbindliche Planungsrecht für das jeweilige Plangebiet regeln.

Beteiligung der Öffentlichkeit

Die Aufstellung und Änderung erfolgen in einem öffentlich-rechtlichen Verfahren. In diesen Verfahren wird die Öffentlichkeit in der Regel zweimal an der Planung beteiligt. Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung erfolgt eine allgemeine Information zu den Zielen und Zwecken sowie zu den wesentlichen Auswirkungen der Planung. Bei der (zweiten) öffentlichen Auslegung liegt der Entwurf des jeweiligen Bauleitplanes mit der zugehörigen Begründung zur Einsichtnahme aus. In beiden Verfahrensschritten kann die Öffentlichkeit Stellungnahmen und Anregungen zur Planung vorbringen.

 

Übersicht der B-Pläne in Bad Schwartau 

 

Dieser Plan dient zur ersten Orientierung.

Den passenden B-Plan finden Sie auf der Seite «Bebauungspläne«.

Großes Bild anzeigen
Stadtwappen
Großes Bild anzeigen
Rapsfelder in Bad Schwartau

Kontakt

Bauamt
Stadtplanung
Markt 15
23611 Bad Schwartau

Telefon: 0451 2000-2611
Fax: 0451 2000-2020
E-Mail schreiben
Raum: 313

SEPA, ab 1. August 2014

Mit SEPA, dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum, werden auch in Deutschland neue, europaweit einheitliche Verfahren für den bargeldlosen Zahlungsverkehr (Überweisungen, Lastschriften) eingeführt. Sie sind für Euro-Zahlungen in den 28 EU-Staaten, Island, Liechtenstein, Norwegen sowie Monaco und der Schweiz nutzbar.