Hilfsnavigation

MENÜ

Städtische Betriebe nun Mitglied beim Verband kommunaler Unternehmen

Großes Bild anzeigen
VKU_2019_05_08

Städtische Betriebe Bad Schwartau sind 110. Mitglied der Landesgruppe Nord des VKU

Bad Schwartaus Bürgermeister Dr. Brinkmann sowie der Werkleiter der Städtischen Betriebe Heinz-Günter Schäfer nahmen die Mitgliedsurkunde des Verbandes von Geschäftsführerin Astrid Stepanek im Bad Schwartauer Rathaus entgegen. Die Städtischen Betriebe kümmern sich um Wasser und Abwasser, aber auch um den Baubetriebshof sowie die Schwimmbäder in der Kurstadt.

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) vertritt bundesweit rund 1500 kommunale Unternehmen in den Bereichen Energie, Wasser, Abwasser, Abfallwirtschaft und Telekommunikation. In der Landesgruppe Nord sind mit dem neuen Mitglied 110 kommunale Unternehmen organisiert. Die Unternehmen im Norden erwirtschaften einen Umsatz von rund 5,1 Mrd € und beschäftigen rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im vergangenen Jahr wurden rund 600 Mio. € in die Infrastruktur investiert.

Dass die kommunale Familie wieder wächst und gerade auch die Baubetriebshöfe wieder entdeckt werden, die in den vergangenen Jahren doch eher ein Schattendasein geführt haben, betonte Bürgermeister Dr. Brinkmann. Die Probleme des Fachkräftemangels und der Überauslastung z.B. im Tiefbaubereich rücken die eigenen Ressourcen wieder in den Fokus. Deshalb kümmert sich auch der VKU verstärkt um die Baubetriebshöfe. Bereits in drei Wochen wird ein Branchentreffen in Pinneberg stattfinden, um die Unternehmen bei dieser Neuausrichtung zu unterstützen und besser zu vernetzen.

Kontakt

Amt für Zentrale Dienste und Finanzen
Internetredaktion und Ratsinformationssystem
Markt 15
23611 Bad Schwartau

Telefon: 0451 2000-2016
Fax: 0451 2000-2020
E-Mail schreiben
Raum: 113