Hilfsnavigation

De Marktplatz mit Bücherei, Rathaus und Amtsgericht aus der Vogelperspektive

Meine Stadt

A B CDE F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Grundschule: Übergang in weiterführende Schule ("Orientierungsstufe")

Leistungsbeschreibung

Ihr Kind besucht die vierte Klasse der Grundschule. Sie müssen nach Erhalt der Schulübergangsempfehlung wählen, welche Schule Ihre Tochter beziehungsweise Ihr Sohn zukünftig besuchen soll.

Schleswig-Holstein bietet die Möglichkeit zum Besuch einer Regionalschule, einer Gemeinschaftsschule oder eines Gymnasiums.

In den Regionalschulen und den Gymnasien sind die Jahrgangsstufen 5 und 6 als Orientierungsstufe gestaltet. Die Lehrpläne der Schularten sind für diese Zeit so aufeinander abgestimmt, dass ein Schulartwechsel möglich ist. Ziel der Orientierungsstufe ist es, die Kinder zu fördern und zu fordern, sie aber nicht zu überfordern. Eltern und Lehrkräfte sollen die schulische und persönliche Entwicklung einer Schülerin oder eines Schülers genau beobachten, um herauszufinden, welches die geeignete Schulart für das Kind ist. Die Regionalschulen haben eine gemeinsame Orientierungsstufe für alle Schülerinnen und Schüler, die den Hauptschulabschluss oder den Realschulabschluss anstreben.

Gemeinschaftsschulen haben keine Orientierungsstufe - diese Schularten sind geprägt von längerem gemeinsamen Lernen und individueller Förderung. Alle Schülerinnen und Schüler sollen ihren Möglichkeiten entsprechend gefördert und gefordert werden und auch über die Jahrgangsstufe 6 hinaus weitgehend gemeinsam unterrichtet werden.

Rechtsgrundlage

  • Schleswig-Holsteinisches Schulgesetz (Schulgesetz - SchulG),
  • Landesverordnung über die Orientierungsstufe (OStVO).

Was sollte ich noch wissen?

Jährlich erscheint eine aktualisierte Informationsbroschüre „Welche Schule für mein Kind“, die an alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 verteilt wird.

Weitere Informationen zur Orientierungsstufe in Schleswig-Holstein finden sie auch im Landesportal "Bildung Schleswig-Holstein".

Großes Bild anzeigen
Die Lübecker Straße anno dazumal
Großes Bild anzeigen
Straßenbahn in der Lübecker Straße, 1912

Zuständig

Amtsleiter Timo Michaelsen
Markt 15
23611 Bad Schwartau
Karte anzeigen

Kontakt

Amt für Bildung, Sport, Soziales und Kultur
Schulangelegenheiten
Markt 15
23611 Bad Schwartau
Karte anzeigen

Telefon: 0451 2000-2411
Fax: 0451 2000-2020
sandra.deising@bad-schwartau.de
Raum: E13
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Fehlt noch was?

Dann kontaktieren Sie uns gerne:

Annette Persson-Drzewiecki
Telefon: 2000-2016
E-Mail: annette.persson@bad-schwartau.de

Janika Köhler
Telefon: 2000-2017
E-Mail: janika.koehler@bad-schwartau.de