Hilfsnavigation

Rathaus
Großes Bild anzeigen
Stellenausschreibung - Jetzt bewerben

Bei der Stadt Bad Schwartau (rd. 20.000 Einwohner), Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein ist zum nächstmögilchen Zeitpunkt die Stelle

einer Sachgebietsleiterin oder eines Sachgebietsleiters im Bauamt, Sachgebiet Stadtbau,

neu zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Allgemeine Aufgaben der städtebaulichen Planung, wie z. B. die städtebauliche Planung mit Planungszielen und Inhalten festlegen, Mitwirkung bei Planfeststellungsverfahren
  • Die Bauleitplanung mit Flächennutzungsplanung und TÖB-Beteiligung
  • Ziele der Stadtgestaltung unter Berücksichtigung der historischen Bäderarchitektur, Stadtpflege und Denkmalpflege gegenüber Behörden und Planungsträgern definieren
  • Mitwirkung und Abwicklung der stadtbezogenen Themen der Landes- und Regionalplanung
  • Bebauungsplanung einschließlich der Verfahrenskoordination, einschließlich der Betreuung von städtebaulichen Verträgen
  • Erarbeitung von Satzungen und Beschlussvorlagen für gemeindliche Gremien und Bürgerberatung
  • Mitwirkung bei der Sicherung der Bauleitplanung
  • Mitwirkung bei Vorentscheidungen über Anträge auf Planänderungen und Planaufstellungen
  • Erstellen von städtebaulichen Stellungnahmen im bauordnungsrechtlichen Beteiligungsverfahren
  • Betreuung und Pflege der ALK, führen des betreffenden Datenbestandes
  • Erarbeitung von Sitzungsvorlagen und Teilnahme an Ausschusssitzungen

Eine Änderung der Organisation und der Aufgabenzuschnitte bleibt vorbehalten.

Sie sind geübt in der Anwendung moderner Software, wie z. B. Outlook, Excel, …..

Selbstständiges Arbeiten, Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Führerschein der Klasse B, Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen der politischen Gremien auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten, werden vorausgesetzt.

Erwartet wird ein Hochschulabschluss (Bachelor oder vergleichbar) in der Fachrichtung Stadt- oder Raumplanung oder ein Studium der Architektur mit der Vertiefungsrichtung Stadtplanung.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD) und ist unbefristet. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe11 TVÖD möglich. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,0 Stunden. Es wird eine Probezeit von sechs Monaten vereinbart.

Im Sinne beruflicher Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Nachweisen über den Bildungsweg und die bisherigen Tätigkeiten sind bis zum 29.01.2018 zu senden an

Stadt Bad Schwartau
Der Bürgermeister 
Amt für Zentrale Dienste und Finanzen
Sachgebiet Personalwesen und Organisation
Markt 15, 23611 Bad Schwartau

Für nähere Auskünfte stehen Ihnen Herr Sablowski, Tel.: 0451 2000-2600, als Leiter des Bauamtes, sowie Herr Böttcher, Tel.: 0451 2000-2021, vom Sachgebiet Personalwesen und Organisation, zur Verfügung.

Großes Bild anzeigen
Stadtwappen
Großes Bild anzeigen
Stellenausschreibung - Jetzt bewerben

Kontakt

Der Bürgermeister
Markt 15
23611 Bad Schwartau

Telefon: 0451 2000-0
Fax: 0451 2000-2020
E-Mail schreiben
www.bad-schwartau.de
Bauamt
Amtsleiter
Markt 15
23611 Bad Schwartau

Telefon: 0451 2000-2600
Fax: 0451 2000-2020
E-Mail schreiben
Raum: 314
Stellv. Amtsleiter
Amt für Zentrale Dienste und Finanzen
Personalwesen und Information
Markt 15
23611 Bad Schwartau

Telefon: 0451 2000-2021
Fax: 0451 2000-2020
E-Mail schreiben
Raum: 110

SEPA, ab 1. August 2014

Mit SEPA, dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum, werden auch in Deutschland neue, europaweit einheitliche Verfahren für den bargeldlosen Zahlungsverkehr (Überweisungen, Lastschriften) eingeführt. Sie sind für Euro-Zahlungen in den 28 EU-Staaten, Island, Liechtenstein, Norwegen sowie Monaco und der Schweiz nutzbar.