Hilfsnavigation

Rathaus

Frau und Beruf

Berufliche Beratung für Frauen in Bad Schwartau

Großes Bild anzeigen
Tanja Gorodiski, Sabine Axt, Bürgermeister Brinkmann

Bereits im April 2015 startete das regelmäßige wohnortnahe Beratungsangebot zur beruflichen Entwicklung für Bad Schwartauer Frauen.
Fachberaterin Sabine Axt vom Projekt "FRAU & BERUF" informiert und berät Frauen, die derzeit in Teilzeit oder im Minijob arbeiten, die nach einer längeren Pause wieder in ihren Beruf einsteigen möchten oder aber Orientierung für eine neue Tätigkeit benötigen.
Weitere Beratungsthemen sind Wechsel von einer Teilzeit- Tätigkeit in die Vollzeit-Tätigkeit mit entsprechendem Zeitmanagement sowie Teilzeitausbildung. Die Beratung erfolgt kostenlos und vertraulich.

Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann unterstützt das Projekt. "Wir freuen uns sehr, den Frauen wohnortnah weiterhin diese kostenlose Beratungsmöglichkeit hier im Rathaus anbieten zu können. Für uns ist es auch ein weiterer Schritt bei unseren Bemühungen für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie." sind sich Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann und die Gleichstellungsbeauftragte Tanja Gorodiski einig.
Auch Bürgervorsteherin Birgit Clemens unterstützt das Angebot – sie stellt ihr Büro für die Beratung zur Verfügung.

Großes Bild anzeigen
Frau und Beruf

Die Beratung wird auch im neuen Jahr an jedem zweiten Mittwoch Vormittag im Monat in Bad Schwartau angeboten, eine Anmeldung ist notwendig.
Interessierte Frauen können sich ab sofort telefonisch bei Sabine Axt unter 0175-8930035 oder per Mail sabine.doretz-axt@faw.de anmelden. 

Info-Flyer liegen im Aufsteller der Gleichstellungsbeauftragten im Eingangsbereich des Rathauses aus.

Projektträger ist die FAW gGmbH Lübeck, gefördert wird das Projekt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein und dem Europäischen Sozialfonds sowie von der Fortbildungsakademie der Wirtschaft gGmbH.

Großes Bild anzeigen
Tanja Gorodiski
Großes Bild anzeigen
Gleichstellungsstelle

Kontakt

Gleichstellungsstelle
Gleichstellungsbeauftragte
Markt 15
23611 Bad Schwartau

Telefon: 0451 2000-2150
Fax: 0451 2000-2020
E-Mail schreiben
Raum: U21

Sprechstunde mittwochs von 9 bis 12 Uhr oder Termin nach Wunsch nach vorheriger  Absprache.
Telefonische Anmeldung zur Vermeidung von Wartezeiten wird empfohlen.

SEPA, ab 1. August 2014

Mit SEPA, dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum, werden auch in Deutschland neue, europaweit einheitliche Verfahren für den bargeldlosen Zahlungsverkehr (Überweisungen, Lastschriften) eingeführt. Sie sind für Euro-Zahlungen in den 28 EU-Staaten, Island, Liechtenstein, Norwegen sowie Monaco und der Schweiz nutzbar.